Harburger Berge

Alte Harburger Elbbrücke

Die Harburger Berge weisen viele Attraktionen auf:

Findlingslehrpfad "Groß-Modder-Eiche"
Auf dem Findlingslehrpfad können Findlinge, die während der letzten Eiszeit über 1.000 Kilometer aus Skandinavien bis hierher transportiert wurden, bestaunt und entdeckt werden.

Freilichtmuseum am Kiekeberg
Mitmachen und dabei das Leben von früher nacherleben ist das Motto des Museums. Über 30 historische Gebäude erzählen auf dem großen Freigelände von der Kultur und Lebensweise in der Winsener Marsch und der nördlichen Lüneburger Heide.

Wildpark Schwarze Berge
Auf einer 50 Hektar großen Fläche beheimatet der Wildpark eine ungewöhnlich große Vielzahl an europäischen Tierarten. Außerdem hält er noch viele Attraktionen wie einen Abenteuerspielplatz, ein Wald-Lehrpfad und eine Kunsthandwerkerhalle bereit.

Hamburg-Harburg
Im Hamburger Stadtteil Harburg, welcher an die Harburger Berge angrenzt, können Sie das Helms-Museum mit seiner Vor- und Frühgeschichte des Hamburger und Niedersächsischen Raumes besichtigen. Ein besonderes Highlight des Radfernweges ist die Alte Harburger Elbbrücke, auf der Sie die Südeelbe überqueren können.

Sehenswertes in den Harburger Bergen

Kiekeberg Freilichtmuseum
  • Findlingslehrpfad "Groß-Modder-Eiche"
  • Paul-Roth-Stein-Aussichtspunkt
  • Freilichtmuseum "Am Kiekeberg"
  • Wildpark Schwarze Berge
  • Helms-Museum Harburg
  • Alte Harburger Elbbrücke

Touristische Ansprechpartner

Lüneburger Heide GmbH
Am Steinberg 2
21271 Hanstedt
Tel:  0 41 84 / 8 50 50
hanstedt@lueneburger-heide.de
www.lueneburger-heide.de